HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

Kochen für Freunde/Backwerk 
Italienischer Käsekuchen

        

 
300 g Weizenmehl Typ 405
100 ml kaltgepreßtes Olivenöl
1/8 l kaltes Wasser
Mehl, Öl und Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten, in Folie einschlagen und 30 Minuten, bei Zimmertemperatur ruhen lassen
100 g Appenzeller Käse
100 g Bergkäse
200 g weißer Ziegenkäse
1 Bund glatte Petersilie
Käse in Würfel schneiden, mit den fein gehackten Kräutern vermischen
  Backblech mit Öl einpinseln, Teig halbieren und auf dem Blech sehr dünn ausrollen,
Käse - Kräutergemisch darauf verteilen. Restlichen Teig ebenfalls dünn ausrollen und über den Käse legen, Ränder zusammenfalten.
Olivenöl
Salz
Salbeiblätter
Rosmarinnadeln
Mehrere Löcher in den Teigdeckel einschneiden, mit Öl einpinseln , mit Salz , Salbeiblättern und Rosmarinnadeln sparsam bestreuen
  im vorgeheizten Backofen bei 250°C ca. 25 Minuten backen, Ofentür während des Backens nicht öffnen
   
Getränkeempfehlung: Chianti Beilage: Blattsalat
   

Kochen für Freunde

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap