HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

 

 

Knigge

Eine Forelle bei Tisch filetieren

 
Forellenbäckchen

baeckchen loesen


Die unterhalb der Augen liegenden Bäckchen der Forelle sind für den Gourmet eine Delikatesse. Sie werden mit dem Fischmesser ausgehoben.
 
Flossen
Danach werden Rücken-, Bauch- und Schwanzflossen mit dem Fischmesser von dem Fisch abgetrennt. flossen entfernen
 
Haut
haut einritzen Um die Haut ablösen zu können, muss diese über die gesamte Länge des Rückgrats eingeschnitten werden. Der Schnitt ist unterhalb des Kiemenlappens anzusetzen und bis zur Schwanzflosse hin durchzuziehen. Die Forelle muss dabei leicht mit der Gabel zu fixiert werden.
 
Haut entfernen
Vom Kopf her wird die Haut leicht mit der Gabel angehoben und danach mit dem Messer vom Fleisch abgewickelt. haut entfernen
 
Fisch filetieren
Die beiden frei gelegten Filets sind nun vorsichtig abzuheben, wobei das Messer zwischen Gräten und Fischfleisch geschoben wird. Dabei die Filets behutsam von den Gräten lösen.
 
 
Gräten und Kopf
mittelgraeten und kopf abloesen Der Grätenstrang wird, beginnend am Schwanzende mit der Gabel leicht angehoben und bis zum Kopf von dem Fleisch abgelöst. Die freigelegten unteren Fischfilets können nun leicht von der Hautfläche abgenommen werden.
c

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap