HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

Knigge/Einladung

Einladung zu einem Mittag- oder Abendessen


 

  
Zu einem Mittagessen wird normalerweise um 12.30 Uhr oder 13 Uhr, zu einem Abendessen um 19.30 Uhr oder 20 Uhr eingeladen.


Üblicherweise werden die Gäste mit einem Drink begrüßt, dabei bietet sich noch die Gelegenheit zu einer kleinen Plauderei. Ausserdem überbrückt man die Zeit bis alle Gäste eingetroffen sind.
Zu einem gesetzten Essen sollte man pünktlich erscheinen, jedes zu späte Kommen ist unhöflich und nur mit einer plausiblen Erklärung entschuldbar. Es ist für die Gastgeber sehr stressig, denn bei einem gesetzten Essen wird natürlich erst serviert wenn alle Gäste anwesend sind.


Bei einer Hochzeit, Taufe oder Geburtstag ist es üblich, dass jemand eine Rede hält. Es ist ratsam den Redner zu bitten, die Rede vorher lesen zu dürfen, um unter Umständen Peinlichkeiten schon im Vorfeld eliminieren zu können. Eine solche Rede sollte nicht länger als 15 Minuten dauern.

Nach dem Essen wird ein Kaffee gereicht, der signalisiert, dass die Tafel aufgehoben und das Fest vorbei ist. Danach sollten die Gäste sich verabschieden.

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap