HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge          

 

 

Knigge

Danksagung ist Pflicht

  
Der Dank ist eigentlich bei allen Einladungen selbstverständlich, allerdings scheint er irgendwie in der letzten Zeit etwas vernachlässigt zu werden. Vielen Menschen fällt es schwer sich zu bedanken und manch ein Dank, erst recht ein formal korrekter, kommt nur schwer über die Lippen. Der Dank ist viel mehr als eine leere Phrase, er gehört nicht nur zur allgemeinen Höflichkeit, sondern er hat auch einen Sinn. Er zeigt, dass eine Einladung erfolgreich war, ein Geschenk gefallen hat und gut angekommen ist. Er lässt auch einen guten Gast erkennen, der die Formen des menschlichen Miteinander beherrscht.
Wer für Freunde und liebe Bekannte gekocht hat, freut sich über eine telefonische Danksagung am nächsten Vormittag.

Ein mündlicher oder schriftlicher Dank muss nicht überschwenglich sein, er kann auch gezeichnet oder mit einem Spaß verbunden sein. Karten oder Briefe mit denen man sich für eine Einladung bedankt werden immer mit der Hand und eigentlich mit einem Füllfederhalter geschrieben. Nur nach Hochzeiten, Jubiläen und großen Beerdigungen werden gedruckte Dankkarten verschickt.

Allerdings gilt es auch in diesen Fällen als höflich, wenn dem gedruckten Text noch einige persönlichen Worte hinzugefügt werden, sofern es sich nicht um eine offizielle Danksagung für einen offiziellen Anlass handelt.

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap