HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

Desserts

Schokoladencreme mit Birnenfächern

 
2 Eier Eier trennen, Eigelb mit
30 g Zucker und
1 EL Weinbrand im warmen Wasserbad dickcremig aufschlagen
                    unter Rühren abkühlen
100 g Zartbitter-Schokolade in einen kleinen Topf geben
2 EL starker gebrühter Kaffee hinzufügen, schmelzen lassen
60 g Butter flöckchenweise unterrühren
                           Eiweiß steif schlagen und unter die Schokoladenmasse heben
                         Schokoladenmasse vorsichtig nach und nach unter die Ei-Zucker-Masse ziehen
1 Becher Schlagsahne 200g steif schlagen und auch unter die Masse ziehen
        Creme kalt stellen
4 reife Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen
20 g Zucker mit etwas Wasser in einen Topf geben
1 Stange Zimt hinzufügen
                Birnenhälften darin bei geringer Hitze ca. 5 Minuten dünsten, rausnehmen, abkühlen lassen, fächerartig aufschneiden. Sie sollten am Stielansatz noch zusammenhängen
                         Schokladencreme mit einem Esslöffel abstechen, je zwei "Nocken" und zwei Birnenfächer auf einem Teller anrichten
100 g Vollmilch-Kuvertüre oder Raspelschokolade schmelzen, auf einem Marmorbrett hauchdünn verstreichen, erstarren lassen, mit einem Spatel bahnenweise zusammenschieben, so dass Borken-Röllchen entstehen und darüberstreuen
Alternative
fertige Raspeschokolade verwenden
2 EL Mandelblättchen rösten und darüberstreuen
              



Eis-Sorbet-Parfait | Desserts

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap