HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

         

 

 

 

  

Winterzauber

         
winterzauber Um Balkon oder Terrasse in schöne Winterlandschaften zu verwandeln muss man nicht zaubern können. Es genügen immergrüne Zweige, Weidenäste, ein paar Beeren oder Blüten, die Eis und Schnee trotzen, sowie etwas Schmuck.
        
         
           
Wenig Mühe macht es wenn man Zweige von Tanne, Kiefer oder Lebensbaum in Kästen oder Kübeln steckt. Sie sind beim Blumenhändler und auf dem Wochenmarkt erhältlich. In den Gefäßen kann die alte Erde von den Sommerblumen bleiben, sodass die Zweige Feuchtigkeit darin finden und somit länger frisch bleiben.
Schön ist eine Mischung aus Nadelzweigen, Kirschlorbeer, Thuja und Efeu. Man kann dazu noch   Äste der Korkenzieherweide, silbrige Disteln, knorrige Wurzeln als auch Zapfen mit Trockenfrüchten dazwischenstecken und alles zu einer ausgesprochen aparten Dekoration arrangieren.
Eine originelle Idee  wäre auch den Balkonkasten mit Beerenzweigen von Zwergmispeln, Schneebeere, Eberesche und Schlehe, mit Maiskolben und Samenständen, Meisenknödeln und Futteringen zu bestecken.
    
Im Advent darf es auch auf der Terrasse und dem Balkon etwas festlicher zugehen.  So können in die Kübel und Kästen,  Schleifen aus roter Folie oder knallrote Beerenzweige, zu den immergrünen Zweigen dekoriert werden.
        

 

Adventskalender 1999

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap