HomeHome
KüchenplanungVorratshaltung
Gewichte und Mengen
Warenkunde
Kochtechnik
Kochschule
Küchentipps
Kochen
Rezepte
Uromas Rezepte
GetränkerezepteGetränkeDer gedeckte TischEinladungenKnigge

 

 

 

Traditioneller Weihnachtsschinken

  
Weihnachtsschinken
Gemüseplatte
Kartoffelgratin
Mousse au chocolat
christrose2.gif (3448 Byte)
          
christrose1.gif (4705 Byte)
         

Weihnachtsschinken

2 kg Westfälischer Schinken am Vorabend in reichlich Wasser legen, am nächsten Tag abgießen
  Schinken mit frischen Wasser aufsetzen
1 Bund Suppengrün waschen, klein schneiden, hinzufügen
1 Lorbeerblatt hinzufügen
einige Pimentkörner hinzufügen
  alles bei niedriger Hitze garziehen lassen, nach ca. 2-3 Stunden herausnehmen und erkalten lassen
   obere Schwarte entfernen, andere Seite des Schinkens rautenförmig einritzen, abgeschnittene Schwarte mit der Fettseite nach unten in eine Bratform legen, Schinken mit der beschnittenen Seite nach oben, darauf setzen
1/4 l Madeira angießen
1/4 l Rotwein angießen
etwas Zucker leicht bestreuen
     zugedeckt im Backofen bei ca. 200 - 220" 1 1/2 - 2 Stunden garen, zum Schluß Deckel entfernen,, Schinken noch bräunen lassen
  Fond abgießen, erkalten lassen, entfetten und mit
1 EL Speisestärke binden
    
         

 

Traditioneller Weihnachtsschinken | Weihnachtsmenues | Adventskalender 1999

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap